testata inforMARE

29. Januar 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:29 GMT+1

Europäischen Union


EcSA unterstützt den Entwurf eines Berichts an das Europäische Parlament über die Reform des EHS, das auch die Schifffahrt einschließt
Philis: stellt einen wesentlichen Schritt nach vorne dar

Der WSC bekräftigt, dass das EU-EHS für die Schifffahrt auf eine globale Lösung ausgerichtet sein muss
Falsch - so der Verband - von einer Politik, die auf "der Verursacher zahlt" basiert, zu einer Politik überzugehen, in der "der Verursacher bezahlt wird"

Die ESPO bekräftigt ihre Besorgnis, dass die Anwendung des EU-EHS auf die Schifffahrt die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Häfen untergraben könnte
Zu den Vorschlägen gehört, dass für die Zwecke der Zählung der Emissionen der schwer fassbare Anlaufhafen in einem benachbarten Nicht-EU-Hafen als Zwischenstopp in einem EU-Hafen in Betracht gezogen wird

Ok von Brüssel zur Änderung der Eigentümerstruktur der Hafengruppe Peel Ports
Neue Aktionäre sind GIP, APG und AustralianSuper

T&E fordert die EU auf, den Anwendungsbereich der Vorschriften zur Dekarbonisierung der Schifffahrt auf Schiffe unter 5.000 BRT und Schiffe für die Offshore-Industrie auszuweiten
Für die Kombination sollte der Referenzwert für CO2-Emissionen eine jährliche Menge von tausend Tonnen betragen

Die Europäische Kommission hat den Zusammenschluss der südkoreanischen Schiffbaukonzerne HHIH und DSME abgelehnt
Nicht durch die beherrschende Stellung motiviert, die der Zusammenschluss auf dem Markt für den Bau von LNG-Schiffen geschaffen hätte

Über fünf Millionen Euro EU-Hilfe für die ehemaligen sardischen Arbeitnehmer von Air Italy und dem Kanalhafen von Cagliari
Endgültiges grünes Licht vom Europäischen Parlament

Civitavecchia wird in den neuen Vorschlägen der EU-Kommission für das TEN-V-Netz zum "Kernhafen"
Giovannini: Es ist eine wichtige und erwartete Anerkennung, für die wir uns in diesen Monaten der Verhandlungen mit der EU nachdrücklich eingesetzt haben

Darlehen der Europäischen Investitionsbank im Hafen von Genua in Höhe von 300 Mio EUR
Die Mittel sind hauptsächlich für den Bau des neuen Forane-Damms, die Modernisierung des Eisenbahnnetzes und die Kaltbügelung bestimmt

Der Rat der EU hält es für notwendig, den Vorschlag für eine FuelEU-Verordnung für den Seeverkehr weiter zu vertiefen
betonte die Notwendigkeit, in die AFIR-Verordnung die Flexibilität aufzunehmen, die erforderlich ist, um den nationalen Besonderheiten Rechnung zu tragen

Die ECSA bekräftigt die Notwendigkeit, Schlupflöcher bei der Anwendung der FuelEU-Seeschifffahrtsverordnung zu vermeiden
Die Anbieter von Schiffskraftstoffen in der EU müssen für die Verfügbarkeit und Einhaltung der Anforderungen an die Kraftstoffqualität und -sicherheit verantwortlich sein

Europäische Verkehrs- und Logistikverbände schlagen Änderungen der EU-Klimapolitik vor
Sie haben mehr Anreizmaßnahmen für Schiffe und Häfen gefordert

ESPO fordert Bestimmungen, um Systeme für die Versorgung von Schiffen am Liegeplatz mit Landstrom in Kraft zu setzen
Der Verband drängt auf die Definition von Prioritäten, um Ressourcenverschwendung zu vermeiden

Ok von Brüssel zu einer öffentlichen Beihilfe, um den Hamburger Hafen mit einer Kaltbügelanlage auszustatten
Die Unterstützung in direkter Form an den Hafenbetrieb beläuft sich auf 20 Millionen Euro

Der Hafenbetrieb Danzig hat den ESPO 2021 Award gewonnen
Anerkennung der Bemühungen des Hafens, der lokalen Gemeinschaft während der Pandemie zu helfen

Messina (Assarmatori): Das EU-Paket "Fit for 55" schadet der Schifffahrt
Besonders betroffen - betonte er - maritime Nationen wie Italien

ECSA schlägt einige Korrekturen am Vorschlag der EU-Kommission zur Einbeziehung der Schifffahrt in das EU-EHS vor
beklagte das Fehlen einer rechtsverbindlichen Verpflichtung, Einnahmen aus dem Innovationsfonds dem maritimen Sektor zuzuweisen

Die ESPO fordert, dass der Vorschlag für eine Verordnung über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe an die Initiative FuelEU Maritime angepasst wird
Ryckbost: Es ist nicht möglich, den Landstrom ohne jede Garantie zu realisieren, dass er von Schiffen in Häfen genutzt wird

Österreichs Roman Stiftner ist neuer Präsident des European Shippers' Council
Wir drängen darauf, Lieferketten transparenter zu machen

Die wichtigste Umweltpriorität der europäischen Häfen ist nach wie vor die Verbesserung der Luftqualität
Die Europäische Seehafenorganisation hat ihren Umweltbericht für 2021 veröffentlicht

››› Archiv       



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum
Inhaltsverzeichnis Erste Seite

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail